Jackfruit kaufen, Jackfrucht kaufen, Bio-Jackfrucht, Bio-Jackfruit, Alternative zu Fleisch, Fleischersatz, Fruchtfleisch, Jackfrucht, Jackfruit, Jackfruit Rezepte, Jackfrucht Rezepte

Tex-Mex-Wrap geht auch anders! Hierzu die Bio-Jackfruit von Who’s Jack in einer feurig-scharfen Soße einkochen und den Wrap ganz individuell belegen. Wir empfehlen Kidney-Bohnen, Mais, rote Zwiebeln und Tomaten.

Zutaten für 3 – 4 Wraps – Dauer ca. 30 Min.

  • 1 Glas Who’s Jack Bio-Jackfruit
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Paprika
  • 4 Tortillas
  • 200 g Kidney Bohnen
  • 200 g Mais
  • 1 rote Paprika
  • Öl zum Anbraten
  • Für die Soße: 400 g passierte Tomaten, 1 Spritzer Sojasoße, 1 EL Olivenöl, 1 Prise Pfeffer, Chili-Flocken je nach Schärfe, 1 Prise Kreuzkümmel, 1 Prise Rauchsalz

Und so geht’s:

  • Who’s Jack Jackfrucht-Stücke durch ein Sieb abgießen, mit kaltem Wasser abwaschen und abtropfen lassen.
  • Anschließend klein hacken oder in kleine Würfel schneiden und zusammen mit der Jackfrucht anbraten.
  • Sobald die Jackfrucht-Stücke schön brutzeln, Mais, Kidneybohnen und Paprika hinzugeben und in der fertigen Soße einkochen.
  • Nach dem Einkochen können die Tortillas mit der Jackfrucht-Tex-Mex-Mischung belegt werden.
  • Tipp: Einfach ein paar frische Tomaten aufschneiden und den Wrap damit verfeinern!