Wie viele unserer Freunde…

….lieben auch wir Essen mit gutem Geschmack. Mit den Rezeptideen von Who’s Jack kannst du dich nicht nur unglaublich lecker, sondern auch noch nährstoffreich und ausgewogen ernähren. Mit unseren Rezepten möchten wir dir einen Eindruck in die vielseitige Verwendung unserer Bio-Jackfrucht geben.

WHO’S JACKFRUIT-TEX-MEX-WRAP

Jackfruit kaufen, Jackfrucht kaufen, Bio-Jackfrucht, Bio-Jackfruit, Alternative zu Fleisch, Fleischersatz, Fruchtfleisch, Jackfrucht, Jackfruit, Jackfruit Rezepte, Jackfrucht Rezepte

Zutaten für 3 – 4 Wraps – Dauer ca. 30 Min.

  • 1/2 Glas Who’s Jack Bio-Jackfruit
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • frische Tomaten
  • 200 g Kidney Bohnen
  • 200 g Mais
  • Öl zum Braten
  • Für die Soße: 400 g passierte Tomaten, 1 Spritzer Sojasoße, 1 Spritzer Worcester-Soße, 1 EL Öl, 1 TL Apfelessig, 1 Prise Pfeffer, 1 TL Raucharoma oder Rauchsalz, 2 TL Chilischoten, 50 ml Orangensaft
  • Alternativ: evtl. fertige Lieblings-BBQ-Soße

Und so geht’s:

  1. Who’s Jack Jackfruit im Glas abgießen und mit kaltem Wasser abbrausen.
  2. Jackfruit-Stücke klein hacken und in etwas Öl anbraten.
  3. 1/2 Zwiebel und 2 Zehen Knoblauch fein hacken und kurz mit der Jackfruit anbraten.
  4. Die fertige Soße hinzugeben und die Jackfrucht darin einkochen.
  5. Die Wraps mit der Jackfrucht in BBQ-Soße, den Kidney-Bohnen, Mais und Tomaten belegen.

WHO’S JACKFRUIT-FLAMMKUCHEN

Jackfruit kaufen, Jackfrucht kaufen, Bio-Jackfrucht, Bio-Jackfruit, Alternative zu Fleisch, Fleischersatz, Fruchtfleisch, Jackfrucht, Jackfruit

Zutaten für 3 – 4 Flammkuchen – Dauer ca. 30 Min.

  • 1/2 Glas Who’s Jack Bio-Jackfruit
  • 1 Zwiebel und/oder 1/2 Lauchstange
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Tomate
  • 200 g Crème frâiche (gerne auch vegan)
  • Öl zum Braten
  • Paprikapulver, Rauchsalz, Pfeffer
  • Für den Teig: 200 g Mehl, 2 EL Öl, 125 ml Wasser, 1 Prise Salz
  • Alternativ: evtl. fertiger Flammenkuchenteig aus dem Kühlregal

Und so geht’s:

  1. Who’s Jack Jackfruit im Glas abgießen und mit kaltem Wasser abbrausen.
  2. Jackfruit-Stücke klein hacken und in etwas Öl anbraten.
  3. 1/2 Zwiebel und 2 Zehen Knoblauch fein hacken und kurz mit der Jackfruit anbraten.
  4. Mit Paprikapulver, Rauchsalz und Pfeffer würzen.
  5. Die andere Hälfte der Zwiebel und die Tomate in dünne Scheiben schneiden.
  6. Für den Teig: aus Mehl, Öl, Wasser und Salz einen nicht zu klebrigen Teig kneten. Den Teig möglichst dünn ausrollen, mit Crème frâiche bestreichen, Zwiebeln, Tomatenscheiben und Jackfruit-Stücke darüber verteilen.
  7. Backofen auf 200° vorheizen.
  8. Flammenkuchen ca. 15 min knusprig leicht gebräunt backen.

WHO’S JACKFRUIT-BOLOGNESE

Jackfruit kaufen, Jackfrucht kaufen, Bio-Jackfrucht, Bio-Jackfruit, Alternative zu Fleisch, Fleischersatz, Fruchtfleisch, Jackfrucht, Jackfruit

Zutaten für 2 – 3 Portionen – Dauer ca. 30 Min.

  • 1 Glas Who’s Jack Bio-Jackfruit
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Möhre
  • 1 kleines Stück Sellerie
  • 1 kleine Lauchstange
  • 2 EL Tomatenmark
  • 125 ml Rotwein
  • 2 Dosen stickige Tomaten ( à 400 g Füllmenge)
  • 2 Lorbeerblätter
  • Öl zum Braten
  • Paprikapulver, Rauchsalz, Pfeffer, Thymian

Und so geht’s:

  1. Who’s Jack Jackfruit im Glas abgießen und mit kaltem Wasser abbrausen.
  2. Jackfruit-Stücke klein hacken und in etwas Öl anbraten.
  3. Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und kurz mit der Jackfruit anbraten.
  4. 1 Möhre, 1 kleines Stück Sellerie und eine kleine Lauchstange möglichst klein würfeln und ebenfalls kurz mit anbraten.
  5. 2 EL Tomatenmark zugeben und kurz mit anrösten, mit 125 ml Rotwein ablöschen und offen einkochen lassen.
  6. 2 Dosen Tomaten à 400 g Füllmenge, 100 ml Wasser und 2 Lorbeerblätter zugeben. Aufkochen und halb zugedeckt bei milder bis mittlerer Hitze zu einer sämigen Sauce einkochen lassen, dabei mehrfach umrühren.
  7. Mit Paprikapulver, Rauchsalz, Pfeffer und Thymian verfeinern.

WHO’S JACKFRUIT-BURGER

Jackfruit-Burger; Bio-Jackfruit; Jackfrucht; Jackfruit-Rezepte

Zutaten für 3 – 4 Burger – Dauer ca. 30 Min.

  • 1 Glas Who’s Jack Bio-Jackfruit
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 200 ml BBQ-Soße nach Wahl
  • Öl zum Braten

Und so geht’s:

  1. Die Jackfruit-Stücke abgießen und mit kaltem Wasser abbrausen.
  2. Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne anbraten. Danach den Knoblauch und die Jackfruit-Stücke
    dazugeben.
  3. Sobald die Jackfruit-Stücke schön brutzeln, kommt die BBQ-Soße hinzu. Noch einen Moment lang einkochen und die Jackfruit-Stücke dabei leicht mit einer Gabel auseinanderziehen.
  4. Tipp für einen besonders feinen Geschmack: Gebe die faserigen Jackfruit-Stücke anschließend mit der BBQ-Soße in eine Auflaufform. Bei rund 160 °C für rund 20 Min. im Ofen schmoren lassen.

WHO’S JACKFRUIT BUDDHA-BOWL

Jackfruit kaufen, Jackfrucht kaufen, Bio-Jackfrucht, Bio-Jackfruit, Alternative zu Fleisch, Fleischersatz, vegan, glutunfrei, Who's Jack

Zutaten für eine Buddha-Bowl – Dauer ca. 30 Minuten

  • Glas Who’s Jack Bio-Jackfrucht
  • Öl oder Kokosfett (neutral) zum Braten
  • Mie-Nudeln oder wahlweise Reis
  • Rote Paprika
  • Rotkohl
  • Avocado
  • Mungobohnensprossen
  • Junge Maiskolben
  • Sojasoße

Und so geht’s:

  1. Die Jackfruit-Stücke abgießen und mit kaltem Wasser abbrausen.
  2. Die Jackfruit-Stücke klein schneiden anbraten und mit Gewürzen oder einer Soße deiner Wahl verfeinern.
  3. Mie-Nudeln oder Reis parallel kochen.
  4. Rote Paprika, Rotkohl und Avocado in Stücke schneiden.
  5. Alle Zutaten in einer Schüssel anrichten.
  6. Soja-Soße zum verfeinern verwenden.

WHO’S JACKFRUIT CHILI-CHICKPEAS BRATLINGE

Jackfrucht-Frikadellen; Jackfrucht kaufen; Jackfrucht Rezepte; Bio-Jackfrucht

Zutaten für 3-4 Bratlinge – Dauer ca. 35 Min.

  • 1 Glas Who’s Jack Bio-Jackfruit
  • 100 g Kichererbsen
  • 1 kleine Kartoffel
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 EL Mehl
  • 5 EL Semmelbrösel
  • Öl zum Braten
  • Gehackte Petersilie, Salz, Pfeffer, Senf und Chili / je nach Geschmack

Und so geht’s:

  1. Die Jackfruit-Stücke abgießen und mit kaltem Wasser abbrausen. Daraufhin mit einer Gabel zerdrücken und die fasern dabei leicht auseinander ziehen. Danach mit etwas Öl in der Pfanne anbraten.
  2. Zeitgleich kannst du bereits die Kartoffel weichkochen und zerstampfen.
  3. Zwiebeln, Knoblauch und Petersilie werden klein gehackt und mit den vorgebratenen Jackfruit-Stücken und der zerstampften Kartoffel in eine Schüssel gegeben.
  4. Füge 2 EL Mehl und 2 EL Semmelbrösel hinzu. Verfeinere die Mischung nun mit Gewürzen deiner Wahl. Wir empfehlen eine Prise Salz und Pfeffer, sowie ordentlich Chili und ein wenig Senf.
  5. Anschließend werden alle Zutaten miteinander vermengt. Portionsweise kannst du nun Bratlinge zu einer festen Masse formen und mit den restlichen Semmelbröseln in einer Pfanne bei mittlerer Hitze von beiden Seiten anbraten.

WHO’S JACKFRUIT ASIA

Jackfrucht kaufen; Jackfrucht Rezepte; Bio-Jackfrucht

Zutaten für 2-3 Personen – Dauer ca. 45 Min.

  • 1 Glas Who’s Jack Bio-Jackfruit
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 1 Orange
  • 2 cm Ingwer
  • 6 EL Rohrzucker
  • 2 Tassen Sojasoße
  • 1 EL Sesam
  • Öl zum Braten
  • Salz, Pfeffer und Chili / je nach Geschmack

Und so geht’s:

  1. Zwiebeln und Knoblauch klein hacken und den Ingwer in hauchdünne Scheiben schneiden.
  2. Daraufhin die Jackfruit-Stücke mit Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer kurz mit etwas Öl in der Pfanne anbraten.
  3. Für die Soße: Eine frisch gepresste Orange oder wahlweise 1 Tasse Orangensaft in eine Schüssel geben. Anschließend mit 2 Tassen Sojasoße, 6 EL Rohrzucker, 1 EL Sesamöl, 1 Messerspitze Chiliflocken, Pfeffer, Salz und 250 ml Wasser vermischen.
  4. Die Bio-Jackfruit und die restlichen Zutaten mit der Soße vermischen und bei mittlerer Hitze einkochen.
  5. Dazu empfehlen wir eine WOK-Gemüsepfanne mit Mungobohnen, Champignons, Möhren, Pak Choi, Sojasprossen, Glasnudeln oder wahlweise Mie-Nudeln.
  6. Die Jackfruit-Stücke abgießen, mit kaltem Wasser abbrausen und in ca. 3 cm große Stücke schneiden.